Gestalte deine Zukunft!


Dich stört etwas in unserer Gesellschaft, der Umgang mit der Umwelt oder im menschlichen Miteinander?
Du möchtest etwas dagegen tun, weißt aber noch nicht genau was?
Oder du hast bereits eine Idee, um etwas besser zu machen, weißt aber noch nicht, wie du diese umsetzen kannst?


In einem dreitägigen Camp wollen wir eure Ideen in in Projekte verwandeln!

Wir zahlen euch die Unterkunft und Verpflegung und ihr arbeitet an dem, was euch Spaß macht!

Dazu bekommt ihr von uns das notwendige Handwerkszeug und jede Menge Unterstützung von Mentoren aus Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und der Wissenschaft, sowie von erfolgreichen Gründern. Sie werden euch auch nach dem Camp weiter zur Verfügung stehen.

Ihr erhaltet wertvolle Informationen zu den Themen „wie lässt sich meine Idee in die Tat umsetzen“, Projektmanangement, Finanzierungsmöglichkeiten und viele mehr.

Nach dem Camp werdet ihr in der Lage sein, euer persönliches Projekt zu starten! Es besteht die Möglichkeit, dass eure Idee nach dem Camp finanziell unterstützt wird.

In einem abwechslungsreichen Programm arbeiten wir in traumhafter Umgebung mit Blick auf Felder, Seen und Wiesen.
Die Globetrotter Lodge liegt direkt in der Region „Hüttener Berge“ in der Nähe von Eckernförde.

Anfahrt:

Mit dem Auto reist ihr über die A7 an. Bei der Anschlussstelle 7 (Owschlag) verlasst ihr die Autobahn in Richtung Eckernförde. Der Landstraße 265 für ca. 3 km folgen bis Ortsdurchfahrt Ascheffel. In Ascheffel links abbiegen und der Ausschilderung Richtung Aschberg/Globetrotter Lodge folgen.

Mit dem Zug + Bus: Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich im ca. 15 km entfernten Eckernförde. Von hier aus fahren Busse nach Ascheffel zur Globetrotter Lodge. Auf Anfrage schicken wir euch die aktuellen Busfahrpläne mit den Anmeldeunterlagen zu.


Für wen?

Alle zwischen 14 und 18 Jahren.
Anmeldungen im Team (2-4 Personen) – Jedes Teammitglied muss sich einzeln anmelden!

Wo?

Globetrotter Lodge, Ascheffel

Wann?

14. Juli 2016 ab 16 Uhr
bis
16. Juli 2016 bis 16 Uhr
Für verpasste Schultage können wir ein Befreiungsschreiben ausstellen.


Anmeldung

Anmeldeschluss: 28. Juni 2016 - ANMELDUNG ABGESCHLOSSEN -

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Schule (Pflichtfeld)

Klassenstufe (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Wie hast du von Socialize-it! Erfahren (Flyer, Zeitung, Facebook, usw.)? (Pflichtfeld)

Nenne und beschreibe euer Thema/eure Idee für ein Projekt (falls bereits vorhanden)

Schreib uns in 3 Sätzen, warum du an Socialize-it! teilnehmen möchtest und was dich motiviert (Pflichtfeld)

Wenn du dich als Teammitglied anmeldest, wer ist in deinem Team (2-4 Personen)?
Achtung: Jedes Teammitglied muss sich einzeln anmelden!

Mit Absenden des Formulars bestätigst du, dass du die Teilnahmebedingungen gelesen hast und diese akzeptierst.

Teilnahmebedingungen:

Bei Überschreitung der maximalen Teilnehmerzahl kann die Beschreibung deiner Motivation (in dem Anmeldeformular) über eine Teilnahme entscheiden.

 

Wir bieten euch:

  1. Die Möglichkeit eure Ideen der Umsetzung einen großen Schritt näher zu bringen.
  2. Vielfältige Kontakte zu gemeinnützigen Unternehmen und Mentoren aus der Wirtschaft und der Wissenschaft.
  3. Wissenserwerb über Workshops.
  4. Die Möglichkeit Gutes zu schaffen.

 

Wir erwarten von euch:

  1. Aktive Teilnahme: Ihr möchtet mit eurer Projektarbeit etwas bewegen. Ihr seid dabei, weil ihr Spaß haben wollt und gleichzeitig etwas lernen wollt.
  2. Engagement und Motivation: Ihr wollt selbstständig an einem Projekt arbeiten und euch auch nach dem Camp engagieren.
  3. Team und Thema: Bitte meldet euch als Team von 2-4 Personen an (trotzdem brauchen wir von jedem Teammitglied eine Anmeldung). Ihr könnt euch bereits vorher ein Thema oder eine Projektidee überlegen, dies ist aber nicht zwingend Voraussetzung.

 

Nach Abschluss des Camps erhaltet ihr eine Teilnahmebestätigung, die ihr z.B. bei späteren Bewerbungen beilegen könnt.

Weitere Informationen / Materialien bekommt ihr nach eurer Anmeldung per E-Mail.

 

Kontakt

Bei Fragen, Unklarheiten, Wünschen oder Bedarf an Hilfestellung kontaktiert uns unter

hallo@seed.schule
0431 – 908 943 80

Julia Plath, Harm Brandt & Frederik Steinbock


Das Camp wird unterstützt durch: